Kontakt und Anfahrt

Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck
Maisacher Str. 7
82256 Fürstenfeldbruck

Kinotelefon: 08141 / 3666018
(in der Regel Montag bis Mittwoch 9 bis 13 Uhr und ab eine Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung)
E-Mail: info(at)kino-ffb.de
www.kino-ffb.de

Bürotelefon: 08193 / 212416
(Mo bis Fr 8 bis 17 Uhr, keine Reservierungen und Programmauskünfte)

Öffnungszeiten

an Spieltagen ab eine halbe Stunde vor dem ersten Filmbeginn

Parken

Einige wenige Parkplätze finden Sie direkt vor dem Haus. Sehr viele nur wenige Gehminuten auf dem Volksfestplatz in der Marthabräustraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

MVV-Bus 173 (FFB-Maisach) hält direkt vor der Türe (Haltestelle "Feldstraße"). Gleich ums Eck an der Haltestelle "Kapellenstraße" fahren zudem die Linien 815 und 839. So haben Sie eine ideale Anbindung Mo bis Fr bis Mitternacht mindestens im 20-Minuten-Takt, Sa bis ca. 22 Uhr und So bis ca. 19:30 Uhr.

Google Maps


Über das Lichtspielhaus

Das Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck ist das älteste heute noch erhaltene Kinogebäude Bayerns. Erbaut 1930 vom renommierten Architekten Adolf Voll, gehört es zu den seltenen qualitativ hochwertigen und gut erhaltenen Bauten, die in der Architektur der Zwanziger und frühen Dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts die Aufnahme der sachlichen Moderne anschaulich dokumentieren.

Nach einer viereinhalbjährigen Spielpause laufen nun ab 27. Oktober 2017 wieder bewegte Bilder über die Leinwand.

Der Saal hat aktuell 184 Plätze aufgeteilt in Parkett und Loge. Das Lichtspielhaus verfügt über modernste Bild- und Tontechnik mit 4K-Projektion, eine Bühne für Veranstaltungen und ein Foyer mit einem kleinen Cafébereich.