DER GROßE RUDOLPH

Der große Rudolph (Arbeitstitel: Ich und R) ist eine Filmsatire von Alexander Adolph aus dem Jahr 2018 mit Thomas Schmauser in der Rolle des Münchner Modedesigners Rudolph Moshammer und Hannelore Elsner als dessen Mutter Else. Die Premiere erfolgte am 30. Juni 2018 im Rahmen des Filmfests München in der Reihe Neues Deutsches Fernsehen, die Produktion soll am 19. September 2018 im Ersten gezeigt werden.

Der angekündigte Besuch des Regisseurs muss leider entfallen!

Vor der TV-Ausstrahlung zeigen wir die Filmsatire von Alexander Adolph mit Thomas Schmauser in der Rolle des Münchner Modedesigners Rudolph Moshammer und Hannelore Elsner als dessen Mutter Else.

Die Geschichte ist erfunden, ihre Protagonisten jedoch sind herrlich wirkliche Kunstfiguren: In den Achtzigerjahren ist Rudolph Moshammer der berühmteste Modemacher Münchens. Doch seine Finanziers wollen nicht Mosis Ruhm, sondern die Kohle der Stink- und Superreichen. Mosi sucht eine attraktive Verkäuferin und findet sie in der Fußpflegerin Evi aus Augsburg. Der Geldadel flaniert in dem Laden an der Maximilianstraße. Doch diese Rechnung ist offensichtlich ohne die Mama vom Mosi gemacht, die im Hintergrund ihre Intrigen schmiedet.

Mehr anzeigen
AB - JAHREN / 88 MINUTEN