Repertoirefilmkino

Die IG Lichtspielhaus e.V. hat sich unter anderem der Filmgeschichte verschrieben und veranstaltet mit uns zusammen eine Repertoirefilmreihe aus einigen der wichtigsten und sehenswertesten Filmklassiker aller Zeiten immer am ersten und dritten Mittwoch im Monat.

GRAND BUDAPEST HOTEL

In der kunterbunten Nonsens-Komödie „Grand Budapest Hotel“ nimmt Regie-Star Wes Anderson („Die Tiefseetaucher“, „Moonrise Kingdom“) den Zuschauer mit auf eine skurrile, temporeiche und überaus kurzweilige Zeitreise in einen fiktiven osteuropäischen Kurort zwischen den Weltkriegen. Der diesjährige Eröffnungsfilm der Berlinale funktioniert als fantasievoll bebildertes Feel-Good-Märchen und beeindruckende Star-Revue. Neben vielen Weggefährten stand auch der Brite Ralph…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

KEHRAUS

Kehraus ist eine Satire aus dem Jahr 1983 über die Praktiken der Versicherungen gegenüber ihren Kunden, das Verhalten der Chefs eines solchen Konzerns gegenüber den Mitarbeitern sowie das ausgelassene Treiben im Fasching. Fast alle Szenen stellen in aller Schärfe Schwächen und Niederträchtigkeiten der handelnden Personen dar. Trotzdem endet der Film versöhnlich: Die weibliche und männliche Hauptperson finden zueinander. Der Filmtitel leitet sich vom Kehraus ab.

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

DIE BRÜCKE AM KWAI

Die Brücke am Kwai: Alec Guinness brilliert in David Leans mehrfach Oscar-prämierten Kriegsdrama um gefangene britische Soldaten, die unter Todesqualen eine Brücke errichten.

Thailand 1943: Der britische Offizier Lieutenant Colonel Nicholson (Alec Guinness) ist mit seinem Bataillon in japanische Kriegsgefangenschaft geraten. Von dem brutalen Oberst Saito (Sessue Hayakawa) werden sie gezwungen, unter schier unmenschlichen Bedingungen Sklavenarbeit zu leisten und …

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin: